Spezialisiert auf Druckgussservice und Teile mit professionellem Design und Entwicklung

102, No.41, Changde Road, Xiaojiejiao, Humen Town, Dongguan, China | +86 769 8151 9985 | sales@hmminghe.com

UNSERE GESCHICHTE

Die großartige 35-jährige Geschichte von MINGHE CASTING

Das Geschichte des Druckgusses Bei Minghe bedeutet Erfahrung nicht immer Exzellenz, aber bei Minghe Casting können Sie beides erreichen.


Wie alles begann

1985

Wie alles begann

Die Ursprünge von Minghe gehen auf das Jahr 1985 zurück, als der ehemalige Facharbeiter David Pan begann, Druckgussteile für den aufstrebenden Markt für Industriedesign in China anzubieten. MINGHE wurde 1985 in einem kleinen 1000-Quadratmeter-Laden nördlich von Dongguan, China, von David und seiner Frau gegründet . Es wurde auf CNC-Drehbearbeitung und Druckgusstechnologie gegründet. Der Werkzeugprozess, der verwendet wurde, um Formen zu erstellen, begann mit Zink, Aluminium und Vorrichtungswerkzeugen wurde aus dem 3D-Muster erstellt. Mit diesen Werkzeugen wurden Druckgussformen hergestellt. Dann wurde Metall in die Form gegossen, um das Gussstück zu erstellen。

David sagte: „Im Jahr 1988 haben wir Minghe (Dongguan) Co., Ltd. registriert, die auch die erste Gruppe privater Druckguss-Dienstleistungsunternehmen in Dongguan ist. Die Satzung wurde von uns selbst verfasst im Land war auf staatseigene Unternehmen gegründet und lieferte Materialien. Beteiligung in Form von Verarbeitung und Joint Ventures."


Minghe gegründet und erstes Firmenlogo

1995-2000

Minghe gegründet und erstes Firmenlogo

Im 1994-Jahr sah David die Chance für die weitere Öffnung des chinesischen Marktes und war der Meinung, dass China im Begriff war, eine beispiellose "Industrialisierungsbewegung" auszulösen. 1995 wurde MINGHE CASTING offiziell gegründet und zog in eine größere Werkstatt (Produktion von Werkzeugen) Gussteile) in Beiche, Human. Minghe Casting wuchs weiter und zog im Jahr 2000 an einen Teil seines derzeitigen Standorts in Xiaojiejiao um. Derzeit belegt Minghe Casting insgesamt 24,000 sqft.

„Zu dieser Zeit importierten lokale Druckgusswerke japanische Ausrüstung, die teuer und schwer zu garantieren war. Wir gingen einen anderen Weg und führten eine große Anzahl von Druckguss-Produktionslinien inländischer und amerikanischer Marken ein, um die Skala zu erweitern“, David erinnert sich: "Da es in Dongguan keine Automobil- und Motorradindustrie gibt, werden Druckgussmaschinen hauptsächlich für die Herstellung von Teilen für den täglichen Gebrauch verwendet, wir haben damals hauptsächlich Warmkammerdruckguss und Zinkdruckguss betrieben."


Allmählich entwickeln

2002

Allmählich entwickeln

Die CNC-Bearbeitung wurde 2002 als Reaktion auf Kundenanfragen nach kompletten Teilen statt nur Gussteilen hinzugefügt. CNC-Maschinen mit größerer Kapazität haben die erste Maschine ersetzt und die Kapazität erhöht. Derzeit betreibt MINGHE Casting 10 CNC-Maschinen, wir sind in der Lage 5-Achs-Bearbeitungen und die größte Bettgröße von 60 x 120 Zoll.


Die Entwicklung des Sandgusses

2005

Die Entwicklung des Sandgusses

Sandguss wurde 2005 mit einem kontinuierlichen Sandmischer für Küstensandmischer hinzugefügt. Sandguss ist eine tolle Ergänzung zu der Rubber Plaster Mould, einem Verfahren, auf dem das Unternehmen gegründet wurde. Sandguss macht derzeit etwa die Hälfte unseres Gießereigeschäfts aus.


Die Entwicklung des Feingusses

2006

Die Entwicklung des Feingusses

2006 kam das Investment Casting hinzu. Der Prozess unterscheidet sich geringfügig vom traditionellen Investmentprozess, sodass wir nie ein Werkzeug erstellen. Alle Gussteile werden direkt aus einem 3D-gedruckten Muster hergestellt. Dieses Verfahren eignet sich gut für kleine, geringe Stückzahlen und komplexe Teile. Dieser Prozess ist schneller, billiger und bietet im Vergleich zu DMLS (Direct Metal Laser Sintering) ein vollständig dichtes Gussteil nach Industriestandard.


Die Entwicklung der CNC-Bearbeitung

2007

Die Entwicklung der CNC-Bearbeitung

Im Jahr 2007 wurde Dongguan PTJ Hardware Product Ltd. als Joint Venture von Zhou Hanping und David Pan, Standort im Sifangyuan Industrial Park, Xinshapu, Huaide Community, Humen Town, Dongguan City, Provinz Guangdong, China, gegründet. Als CNC-Bearbeitungsfabrik PTJ Materialforschung & Design und Herstellung von Produkten, Materialtypen einschließlich Bearbeitung von Aluminium, Edelstahl, Messing, Kupfer, Titan, Magnesium und Kunststoffbearbeitung usw. PTJ Shop nimmt eine Fläche von über 5,000 Quadratmetern ein. PTJ Serviced Flugzeug- und Raumfahrt-, Automobil-, LED-Beleuchtungs-, Fahrrad-, Medizin-, Elektronik-, Mechanik-, Öl- und Energieindustrie und Militärindustrie. 


Zertifizierung ISO 9001

2008

Zertifizierung

Minghe Casting hat SGS China Manufacturing Certification und ISO: 9001 2008 Certification bestanden.


Entwicklung der inneren Wärmebehandlung

2010

Entwicklung der inneren Wärmebehandlung

Im Jahr 2010 fügte Minghe Casting die Möglichkeit hinzu, Gussteile im eigenen Haus wärmezubehandeln. Dies erhöhte die Geschwindigkeit, mit der wir wärmebehandelte Teile liefern konnten. Der Vorgang dauerte normalerweise 2-3 Tage, jetzt kann er in den meisten Fällen über Nacht durchgeführt werden.


Entwicklung der Pulverbeschichtung 2013

2013

Entwicklung von Power Coating

Im Jahr 2013 erwarb Minghe Casting die Pulverbeschichtungsanlage Dongguan Tianniu. Weitere Integration von vor- und nachgelagerten Unternehmen in die Druckgussindustriekette. Verbesserte Oberflächenbehandlungseffizienz und Produktivität von Druckgussprodukten


ITAF 16949 Zertifizierung UND cmm-yumeny

2015

ITAF 16949-Zertifizierung

Im Jahr 2015 hat Minghe Casting die IATF 16949 Automobilzertifizierung und die ISO 9001: 2015 Zertifizierung bestanden. Im selben Jahr wurde der KMG-Detektor eingeführt.


Neue Sandgusslinie

2016

Neue Sandgusslinie 

Im Jahr 2016 hat Minghe Casting die Sandgusslinie um einen größeren kontinuierlichen Sandmischer mit Doppeltrichter, automatisierter Steuerung und mechanischer Rückgewinnung erheblich erweitert. Dies ermöglicht es Minghe Casting, von einer geringen Menge hoher Qualität zu Produktionsmengen überzugehen, während die vom Markt geforderte hohe Qualität beibehalten wird. Die Investition stellt auch das Engagement von Prototype Casting dar, seinen Fußabdruck für den Verbrauch natürlicher Ressourcen, insbesondere des beim Sandguss verwendeten Quarzsands, zu minimieren. Aufgrund der Sekundärmärkte für wiedergewonnenen Sand und der Möglichkeit, 80% des Sandes im Prozess wiederzuverwenden, wird der Sandabfall auf Deponien vollständig vermieden!!!


10,000 Projekte abgeschlossen

2020

 10,000 Projekte abgeschlossen

Im Frühjahr 2020 sind wir umgezogen! MINGHE CASTING hat insgesamt 10,000 Projekte abgeschlossen. Und erweitert das Werksgelände.

Nur zur Erinnerung, dass wir Sie für alle Ihre Bedürfnisse in Bezug auf Gießerei und Maschinenwerkstatt abdecken: Aluminium, Magnesium, Zink und Edelstahl – Feinguss – Präzisions-Airset-Sandform – RPM-Gießen – 3D-gedruckter Sand – CNC-Bearbeitung – Werkzeugschneiden – Zeiss KMG-Inspektion. Außerdem ist Minghe Casting nach ISO 9001:2015 zertifiziert und ITAR-registriert.  

Ich freue mich darauf, von Ihnen zu hören und in naher Zukunft wieder mit Ihnen zusammenzuarbeiten. Bei Fragen können Sie sich gerne an mich wenden. Es wird toll sein, von Ihnen zu hören!