Spezialisiert auf Druckgussservice und Teile mit professionellem Design und Entwicklung

102, No.41, Changde Road, Xiaojiejiao, Humen Town, Dongguan, China | +86 769 8151 9985 | sales@hmminghe.com

Bohren

Was ist CNC-Bohrprozess & Bohrbearbeitung & - Bohrdienstleistungen

Jede Art von Maschine kann nicht ohne Löcher hergestellt werden. Zum Verbinden der Teile werden verschiedene Schraublöcher, Stiftlöcher oder Nietlöcher unterschiedlicher Größe benötigt; um die Getriebeteile zu befestigen, werden verschiedene Befestigungslöcher benötigt; die Maschinenteile selbst haben auch viele verschiedene Löcher (wie Öllöcher, Prozesslöcher, Gewichtsreduzierungslöcher usw.). Der Vorgang des Bearbeitens eines Lochs, damit das Loch die Anforderungen erfüllt, wird als Lochbearbeitung bezeichnet.

Die innere Lochoberfläche ist eine der wichtigen Oberflächen, aus denen die mechanischen Teile bestehen. Bei mechanischen Teilen machen Teile mit Löchern im Allgemeinen 50 bis 80 % der Gesamtzahl der Teile aus. Die Arten von Löchern sind ebenfalls vielfältig, einschließlich zylindrischer Löcher, konischer Löcher, Gewindelöcher und geformter Löcher.

Gewöhnliche zylindrische Löcher unterscheiden sich von allgemeinen Löchern und tiefen Löchern, und tiefe Löcher sind schwer zu bearbeiten.

Die Bohrbearbeitungsdienste von Minghe wurden ursprünglich hinzugefügt, um unsere Umformfähigkeiten zu ergänzen und zu unterstützen. Heute nutzen Kunden unsere branchenführenden Bohrdienstleistungen auch dann, wenn keine Umformung erforderlich ist. Seit 35 Jahren entwickeln wir unsere Bohrdienstleistungen weiter, um unseren Kunden die richtigen Lösungen für ihre spezifische Anwendung zu bieten. Die Ingenieure von Minghe überprüfen die Produktspezifikationen, Materialanforderungen und Volumenanforderungen, um die kostengünstigste Lösung für Ihr Bohrprojekt auszuwählen.

Vorteile des Metalloberflächenbehandlungsprozesses

Technische Voraussetzungen für das Bohren von Löchern

Bei der Lochbearbeitung müssen Probleme wie eine zu große Lochdurchmessererweiterung, schlechte Oberflächenrauheit des Werkstücks und übermäßiger Verschleiß des Bohrers vermieden werden, um eine Beeinträchtigung der Bohrqualität und eine Erhöhung der Bearbeitung zu vermeiden Kosten. Folgende technische Voraussetzungen sollten möglichst gewährleistet sein:

  • – Maßgenauigkeit: die Genauigkeit des Durchmessers und der Tiefe des Lochs;
  • – Formgenauigkeit: Rundheit, Zylindrizität und Geradheit der Achse;
  • – Positionsgenauigkeit: die Koaxialität zwischen dem Loch und der Achse des Lochs oder der Achse des Außenkreises; die Parallelität und Rechtwinkligkeit zwischen dem Loch und dem Loch oder dem Loch und anderen Oberflächen usw.

Dabei sollten auch die folgenden 5 Elemente berücksichtigt werden:

  • – Die Struktur der Lochtiefe und der Toleranz der Oberflächenrauheit des Lochs;
  • – die strukturellen Eigenschaften des Werkstücks, einschließlich der Stabilität des Spannüberhangs und der Drehbarkeit;
  • – Leistungsdrehzahl, Kühlmittelsystem und Stabilität der Werkzeugmaschine;
  • – Verarbeitungscharge;
  • - Prozesskosten;
Technische Voraussetzungen für das Bohren von Löchern

Verschiedene Arten der Bohrbearbeitung – CNC-Bohrservice bei Minghe

Verschiedene Löcher von Formteilen, wie Schraubenlöcher, Schraubenlöcher, Stiftlöcher, Dornlöcher, Rundkernbefestigungslöcher usw. müssen gebohrt und gerieben werden, um die Anforderungen an Lochdurchmesser, Lochteilungsgenauigkeit und Rauheit zu erfüllen.

Die gebräuchlichen Verarbeitungsmethoden sind in der Tabelle aufgeführt.

Typ Inhalt
Bohren von Einzelteilen Einzelteil wird direkt entsprechend der Markierungsposition gebohrt
Pilotbohrer Bohren Sie zuerst ein Loch in einem Teil und verwenden Sie dies als Richtlinie, um Löcher in andere Teile zu bohren. Ein Teil kann zum direkten Bohren in die entgegengesetzte Richtung beim Bohren verwendet werden; es kann auch das Bohrloch herausführen, um das Bohren in die entgegengesetzte Richtung zu machen.
Kombinationsbohren Um den Lochabstand der Teile zu gewährleisten, können die beiden Teile mit parallelen Spannfuttern gespannt oder mit Schrauben zu einem Ganzen kombiniert werden und die Löcher entsprechend der Markierung gleichzeitig gebohrt werden.

Reibbearbeitung

Es gibt oft einige Stiftlöcher, Auswerferlöcher, Kernbefestigungslöcher usw. in der Form, die nach dem Ritzen oder während der Montage bearbeitet werden müssen. Die Bearbeitungsgenauigkeit beträgt im Allgemeinen IT6 bis IT8 und die Rauheit beträgt nicht weniger als Ra3.2μm.

Allgemeine Grundsätze des Reibens

Typ Inhalt
Werkstückdurchmesser <10 Vom Monteur gebohrt und gerieben
10 ~ 20 Bearbeitung durch Bohren, Senken, Reiben etc.
> 20 Vorgesteuert durch den Monteur Bohrer, dann Fräs- und Bohrmaschinenbearbeitung
Muss das Loch löschen Beim Reiben sollte die Schleifmenge 0.02 bis 0.03 betragen. Die Löcher sollten während der Wärmebehandlung geschützt werden und werden beim Zusammenbau wieder geschliffen
Kombinationsreiben verschiedener Materialien Beim Reiben von Teilen aus unterschiedlichen Materialien sollte aus härteren Materialien gebohrt werden
Härten von Hardware Reiben Durch das Lochreiben der Härtehardware zuerst prüfen, ob das Loch verformt ist, mit einer handelsüblichen Hartmetall-Reibahlen oder mit einer alten Reibahle reiben und dann mit einem Grauguss-Schleifstab auf das gewünschte Maß schleifen
Aufgebohrtes Loch Wenn das Loch nicht gerieben wird, sollte die Tiefe des Reiblochs vertieft werden, wobei die Länge des Schneidteils der Reibahle belassen wird, um den effektiven Durchmesser des Lochs sicherzustellen; es kann auch mit einer Standard-Reibahle gerieben werden und dann das Loch mit einer alten Reibahle, die das Schneidteil geschliffen hat, gerieben werden. Ausgehängter Boden
Maschinenscharnier Nach einmaligem Spannen des Werkstücks wird kontinuierlich gebohrt, angesenkt und gerieben, um die Rechtwinkligkeit und Parallelität der Bohrung zu gewährleisten

Tieflochbearbeitung

Die Kühlkanallöcher, Heizungslöcher und ein Teil der Auswerferstiftlöcher in der Kunststoffform müssen tieflochbearbeitet werden. Im Allgemeinen ist die Genauigkeit des Kühlwasserlochs nicht hoch, aber es ist notwendig, eine Durchbiegung zu verhindern; Um die Wärmeübertragungseffizienz sicherzustellen, hat das Heizloch bestimmte Anforderungen an den Lochdurchmesser und die Rauheit, der Lochdurchmesser ist 0.1 bis 0.3 mm größer als der Heizstab und die Rauheit beträgt Ra12.5 bis 6.3 µm; während das Auswerferloch ein höheres Niveau erfordert, beträgt die allgemeine Genauigkeit IT8 und es gibt Anforderungen an Vertikalität und Rauheit.

Lochbearbeitung

Viele Löcher in der Form sind erforderlich, um den Lochabstand, den Lochrandabstand, die Parallelität der Achse jedes Lochs, die Rechtwinkligkeit zur Endfläche und die Koaxialität der Löcher nach dem Zusammenbau der beiden Teile sicherzustellen. Diese Art von Lochsystem wird in der Regel zuerst bearbeitet und dann werden die Löcher durch Ritzen bearbeitet.


Wählen Sie den besten Bohrprozess

Nachdem Sie eine Liste von Oberflächenbehandlungsdiensten durchsucht haben, wählen Sie einen Prozess basierend auf wesentlichen Überlegungen wie Produktionszeit, Kosteneffizienz, Teiletoleranz, Haltbarkeit und Anwendungen aus. Hochtoleranz-CNC-Fräs- und Drehteile werden nicht empfohlen, um eine sekundäre Metalloberflächenbehandlung aufzutragen, da die Behandlung die Größe des fertigen Teils durch Entfernen oder Hinzufügen einer kleinen Menge an Materialien ändern kann.

Kontaktieren Sie uns oder senden Sie eine E-Mail an sales@hmminghe.com, um zu erfahren, wie unsere Mitarbeiter, Ausrüstung und Werkzeuge die beste Qualität zum besten Preis für Ihr Bohrprojekt liefern können.